Test

Allein der 360°-Grad-Blick von der Serra de Tramuntana bis zum Mittelmeer macht das Domizil zu einem Ort der Entschleunigung.

Nach einem Umbau im Frühjahr 2018 empfängt die großzügige Villa mit 4 Schlafzimmern ihre Gäste nun mit luftig-eleganter Grandezza: Vom typisch mallorquinischen Eingangstor geht es durch den Bougainvillea gesäumten Hof zur Pool-Terrasse, die den Blick öffnet auf die Südküste der Insel bis hinüber zum Mini-Archipel Malgrat.

Besonders schön: Am Abend sieht man in der Ferne die Lichter von Santa  Ponca und El Toro leuchten.

Allein der 360°-Grad-Blick von der Serra de Tramuntana bis zum Mittelmeer macht das Domizil zu einem Ort der Entschleunigung.

Nach einem Umbau im Frühjahr 2018 empfängt die großzügige Villa mit 4 Schlafzimmern ihre Gäste nun mit luftig-eleganter Grandezza: Vom typisch mallorquinischen Eingangstor geht es durch den Bougainvillea gesäumten Hof zur Pool-Terrasse, die den Blick öffnet auf die Südküste der Insel bis hinüber zum Mini-Archipel Malgrat.

Besonders schön: Am Abend sieht man in der Ferne die Lichter von Santa  Ponca und El Toro leuchten.